Datenschutz-Audit – Produkt / Dienstleistung

750,00 zzgl. 19 % USt.

Wir prüfen Ihr Produkt, Ihre Software etc. im Hinblick auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften. Also ob die Vorgaben der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) eingehalten wurden.

Artikelnummer: Datenschutz-Audit Produkt/Dienstleistung Kategorie:

Beschreibung

Sie haben ein Produkt und möchten sicherstellen, dass dieses datenschutzkonform ist?

Wir prüfen Ihr Produkt, Ihre Software etc. im Hinblick auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften. Also ob die Vorgaben der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) eingehalten wurden.

Im Rahmen des Datenschutz-Audits teilen wir Ihnen natürlich erforderliche Anpassungen mit und wenn diese Anpassungen durch Sie vorgenommen wurden, erhalten Sie den erfolgten Abschluss des Datenschutz-Audits als PDF für Ihre Unterlagen sowie die Berechtigung das nachfolgende Siegel (verbunden mit dem Jahr des durchgeführten Datenschutz-Audits) zu führen.

Soweit Sie das Siegel nicht verlinkt nutzen (weil dies z.B. technisch nicht möglich ist), müssen Sie sicherheitshalber auf unsere Kanzlei hinweisen, damit deutlich ist, wer hier diese Konformität zur DSGVO bestätigt. Dies wäre dann in Form des nachfolgenden etwas erweiterten Siegels möglich.

 

Für Zertifikate ist ein Ablaufdatum vorgesehen, so dass wir hier die Entwicklung der Rechtsprechung zu dessen Umsetzung beobachten. Wir empfehlen Ihnen daher nicht mit einem Siegel zur DSGVO-Konformität zu werben, welches älter als drei Jahre ist. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass Sie das Siegel über einen Datenschutz-Audit im Jahr 2018 im Jahr 2021 erneuern lassen sollten. Folge-Datenschutz-Audits werden auf Grund des geringeren Aufwandes unsererseits mit einem Nachlass von 50% auf den jeweils gültigen Preis des Erst-Audits berechnet.

Der Ablauf ist wie folgt:

1 – Sie buchen über diese Website den Datenschutz-Audit für Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung.

2 – Sie senden uns die Eckdaten zu Ihrem Produkt bzw. Ihrer Dienstleistung per E-Mail unter Bezugnahme auf die erfolgte Buchung.

3 – Wir verschaffen uns einen ersten Eindruck und werden uns dann meist telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Fragen zu klären, bzw. das Produkt bzw. die Dienstleistung weiter prüfen zu können.

4 – Wir prüfen Ihr Produkt auf Basis Ihrer Angaben und der für uns ersichtlichen Daten und geben Ihnen per E-Mail Hinweise zu dem von uns noch festgestellten Umsetzungsbedarf.

5 – Wir beantworten Ihre noch bestehenden datenschutzrechtlichen Fragen, damit Sie die datenschutzrechtlichen Vorgaben richtig umsetzen können.

6 – Wir prüfen abschließend die erfolgte Umsetzung (ggf. geht es von hier zurück zu Nr. 4).

7 – Sie erhalten die Bescheinigung über die erfolgreiche Durchführung des Datenschutz-Audits sowie die Berechtigung das DSGVO-KONFORM Siegel zu führen.